Arte 2017

eli-mit-den-tanzenden-gross-in-suedafrika

„Leben ist Bewegung – Bewegung ist Leben“

ist das Motto der „Casetta Elisabetta“ im Jahr 2017

Wir laden Sie auch in diesem Jahr herzlich zu einem Rundgang ein.

Dazu die Eli – mit dem Symbol der Tanzenden – in Südafrika

dort hat sie meine Freundin Claudia Schlesinger fotografiert.

Nun ein kurzer Ausschnitt der Werke, die für den Sentiero d’ARTe 2017 entstanden sind:

Neu sind unter vielen anderen neu entstandenen Werken „Bewegte Schalen“, Kugeln und andere Formen (von 15cm – 35 cm Durchmesser) von Elisabeth Gerster:

Bewegte Schale mit Kugeln verkl.

Bewegte Schalen und Kugeln verkl.

Zum Thema hier zwei Bilder von Dagmar Kautt:Dagmar Leben ist Bewegung3

Dagmar Leben ist Bewegung 2

Zwei Bilder zum unserem Thema 2017 von Doris Refior, weitere Infos unter:

  http://www.atelier-refior.de

Doris-Leben ist Bewegung

Auf die linke Seite hat Doris sich veränderndes (bewegtes) Holz in das Bild eingearbeitet, der Schriftzug ist die lateinische Fassung von: „Leben ist Bewegung – Bewegung ist Leben“. Die Menschen im unteren Drittel des Bildes zeigen ebenfalls „bewegtes Leben“ (Größe des Bildes: 1,20 m x 0,40m)

Doris Erinnerung Dt WaldImmer wieder gibt es in den letzten Jahren durch die Klimaveränderungen schwere Stürme, die auch über Deutschland hinwegziehen. Dieses Bild will die Zerstörung und gleichzeitig die Lebendigkeit des Waldes (Holzes) zeigen, der niemals ganz zerstört wird, sondern immer wieder zu neuem Leben erwacht.

Folgendes Bild zeigt ein Gemeinschaftswerk zum Thema von Wolfgang Walter (Metallskulptur) und Elisabeth Gerster (Engel im Wind):

Wolfgang-Leben ist Bewegung

Gemeinschaftsarbeit der Refiors und Elisabeth Gerster:

„Donnen mit Ticino“

Refior Donnas mit Ticino

Vielen Dank allen, die uns zu Ostern 2017 in Trarego besucht haben. Wir waren überwältigt, wie viele Menschen unsere Ausstellungen auf Ihrem Rundgang sehen wollten und danken Ihnen ganz herzlich für Ihr Interesse.

Auch den Sommer über sind die Casetta Elisabetta täglich von 10.00 – 19.00 Uhr, ab 1. September bis November 2018 von 11.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Die Öffnungszeiten der weiteren Künstlerhäuser können Sie in der Casetta Elisabetta erfahren.

Wie freuen uns auf Ihren Besuch.

Wir freuen uns auch sehr darüber, dass sich so viele Künstler schon für das nächste Jahr zu unserem Osterkünstlerpfad angemeldet haben und danken herzlich dafür.

Auch auf die halbstündige Reportage des ORF 1 am 26. und 28. März  (Link: http://oe1.ort.at/programm/462005) über den „Sentiero d’ARTe und die Windfrauen“ haben wir viel Resonanz erfahren und danken hiermit nochmals herzlich Frau Ursula Burkert von ORF 1.

Weitere Infos in Kürze auf dieser Homepage.